Wichtiges:

 

  • Aktuelle Bürozeiten:
  • Dienstag:       8.00 Uhr-11.30 Uhr
  • Donnerstag:  8.00 Uhr-11.30 Uhr

 

  • Neue Bürozeiten ab dem 03.08.2020:
  • Dienstag:      7.30 Uhr - 10.30 Uhr
  • Donnerstag: 7.30 Uhr - 9.30 Uhr
  • Freitag:          7.30 Uhr - 9.30 Uhr

 

  • 29.06.2020 - 11.08.2020 Sommerferien
  • 12.08.2020 (Mittwoch) 1. Schultag Schuljahr 2020/21 für die Klassen 2, 3 und 4        (8.00 Uhr - 11.35 Uhr)  
  • 13.08.2020 (Donnerstag) Einschulung der Schulneulinge

 


Sehr geehrte Eltern,

 

um mit den Worten von Hape Kerkeling zu sprechen:

 

„Ich bin dann mal weg!“

 

Am 1.10.1980 begann mein schulischer Weg mit einem zweijährigen Referendariat an der damals 5-zügigen GGS Sandstraße in Duisburg-Marxloh. Nach fast 40 Dienstjahren endet meine Dienstzeit zum 31. Juli 2020 hier im beschaulichen Neuenhausen.

Zum 1. August 2012 wurde ich an die Grundschule am Welchenberg versetzt. Ich gehörte damals zu einem 4-köpfigen Kollegium. Die Unsicherheit, ob die Schule geschlossen werden sollte, war groß. Die Prognosen hatten berechnet, dass die geforderte Schülerzahl von 92 Kindern nicht mehr erreicht werden konnte.

Acht Jahre später steht unsere Schule mit fast 120 Kindern und 8 Kolleginnen auf solidem Boden und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Dies konnte nur gelingen, weil das Kollegium, die gesamte Elternschaft (im Besonderen die Schulpflegschaft und der Förderverein), das Sekretariat und die Hausmeisterin mit mir gemeinsam neue Wege gegangen sind und mich in allen Vorhaben kompetent und mit großem Einsatz unterstützt haben. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Mit Beginn des neuen Schuljahres übernimmt Frau Nicola Eßer - Konrektorin der Grundschule Erftaue in Gustorf - die Position der kommissarischen Schulleitung. Ich wünsche ihr für diese Doppelbelastung in Zeiten von Corona viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Meine letzten Monate sind durch die Pandemie sicherlich anders gelaufen, als ich mir gewünscht habe. Dennoch kann ich ohne Einschränkung sagen:

Die Aufgaben als kommissarische Schulleiterin habe ich in den letzten 5 Jahren mit Freude und Begeisterung ausgeführt, auch wenn es durchaus schwierige Situationen zu meistern gab. Ein Leben ohne Kinder, ohne Schulgong und ohne den Austausch mit dem Kollegium kann ich mir derzeit wirklich noch nicht vorstellen.

Passen Sie gut auf sich auf!

 

 

Monika Lüken

 

(Pensionärin ab 1.8.2020)





Das Leitbild unserer Schule

Die Gemeinschaftsgrundschule am Welchenberg ist eine Stätte der Begegnung, in der sich alle wohlfühlen sollen. Toleranz, Respekt und Solidarität gegenüber Kindern aller Kulturkreise sind die Säulen unserer schulischen Arbeit. Lehrerinnen, Betreuerinnen, Eltern und pädagogische Mitarbeiter setzen sich für die Belange der Kinder ein und begleiten diese mit persönlicher Wertschätzung.

Alle Schülerinnen und Schüler begegnen Mitschülern, Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern höflich und freundlich. Rücksichtnahme und Zurückhaltung sind in einer Gemeinschaft unverzichtbar. Deshalb halten sich die Kinder an die eingeführten Regeln und übernehmen Verantwortung für ihr Tun.

Die Eltern unterstützen diese Ziele und arbeiten konstruktiv mit der Schule zusammen.


Unsere Partner


 

Intern